Haupttagung 2018:
Islam und Christentum: Zusammenleben im Frieden? Herausforderungen für unsere Zukunft

Die diesjährige Haupttagung in 2018 findet in Kooperation mit der Herbsttagung des PGB Bayern vom 28.-31.10.2018 in den Gästehäusern Hohe Rhön in Bischofsheim statt.
Referenten werden Kirchenrat Hans-Martin Gloel und Pfarrer Hans-Dietrich Nehring sein.

Der Flyer für 2018 wird in Kürze noch eingefügt und auch auf dem Postweg an alle Mitglieder des PGB sowie Interessierte verschickt.

Einladung

Studien- und Herbsttagung des bayerischen PGB und Haupttagung des PGB Deutschland

Der Islam ist nicht nur in aller Munde - er ist auch sehr präsent unter uns: Als Muslime in der zweiten Generation in unserem Land, als Flüchtlinge aus arabischen Ländern, die ihre Religion mit sich bringen.

Sorgen bereitet uns eine zunehmende Radikalisierung im Islam und die vielen Konflikte durch rivalisierende Fraktionen im Nahen und Mittleren Osten.

Gerade die leidvollen Erfahrungen von Christen, ja die Existenzgefährdung ganzer Kirchen der Region, geht uns als Glieder an dem einen Leib Christi besonders an. Zudem beschäftigt uns die Herausforderung, wie wir Muslimen in unserem Land das Zeugnis unseres evangelischen Glaubens nicht schuldig bleiben.

 

 

 

 

cloud_download Flyer zur Bayerischen-Herbsttagung und Haupttagung 2018 zum Download

Referenten

Kirchenrat Hans-Martin Gloel (München)

Jahrgang 1965, Referent im Landeskirchenamt München für die Beziehungen in den Nahen / Mittleren Osten, von 2001-2015 leitete er das Zentrum der ELKB "Brücke Köprü" für die Begegnung von Christen und Muslimen in Nürnberg.  

Pfarrer Hans-Dietrich Nehring (Bayreuth)

Jahrgang 1960, Pfarrer an der Friedenskirche Bayreuth, hat Erfahrungen in der Flüchtlingsarbeit. Er tauft Menschen mit islamischem Hintergrund. Er wird junge Christen, die aus dem Iran stammen, mitbringen.

Für wen?

  • Pfarrerinnen und Pfarrer
  • Vikarinnen und Vikare
  • Theologiestudierende

mit Ehegatten und Kindern.

  • Ruheständler

Wann?


Sonntag, 28. Oktober bis Mittwoch, 31. Oktober 2018

Wo?


Bischofsheim